Zu Produktinformationen springen
1 von 1

SIMILO - Mythen

SIMILO - Mythen

Normaler Preis €10,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €10,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Spielerzahl: 2+

Spieldauer: 10-15 Minuten

Spielsprache: DE

Regeln auf: DE

Altersempfehlung: 7+

Autor: Hjalmar Hach, Pierluca Zizzi, Martino Chiacchiera

Verlag: Heidelbär Games

Wie der Verlag das Spiel beschreibt

Was hat Herakles mit Jason oder Achilles zu tun? Alles Jungs, oder gibt es da noch andere Gemeinsamkeiten? Und warum hat er nichts mit Arachne gemeinsam, wohl aber etwas mit Hera?

Bei Similo: Mythen geht es darum, als Team eine ganz bestimmte Figur der griechischen Mythologie zu finden. Nur ein Spieler weiß, welcher der ausliegenden Charaktere der gesuchte ist. Er legt immer eine Karte als Hinweis auf Gemeinsamkeiten oder Unterschiede. Die Ratenden schließen nach und nach einen der Charaktere aus, bis am Ende – hoffentlich – nur noch der geheime Charakter übrig ist.

Minotaurus oder Aphrodite, bei Similo: Mythen findet ihr es heraus!

Kann einzeln gespielt werden oder in Kombination mit anderen Similo-Sets!

Was wir dazu sagen

Das ist das Prinzip von Similo:

Ein Hinweisgeber kennt eine Karte, mischt 11 weitere dazu und legt diese aus.

Alle anderen müssen gemeinsam Karten entfernen - in der ersten Runde eine, in der zweiten 2 usw. - sodass am Ende die richtige übrig bleibt.

Der Hinweisgeber gibt dazu Hinweise mit Hilfe weiterer Karten.
Eine aufrecht gespielte Karte bedeutet "Diese Karte hat etwas mit der gesuchten gemeinsam".
Eine quer gespielte Karte bedeutet "Diese Karte hat nichts mit der gesuchten gemeinsam.
Dabei kann die Gemeinsamkeit alles Mögliche sein - thematisch, Farbe, Gesichtsausdruck...

Wer eine besondere Herausforderung will, spielt mit zwei unterschiedlichen Similo Decks, wobei das eine die Kartenauswahl bildet und das andere für die Hinweise benutzt wird.

schnelles kooperatives Deduktionsspiel, auch für größere Runden.

Inhalt

35 Karten
1 Spielregel

Vollständige Details anzeigen